VERSANDKOSTENFREI ab einem Bestellwert von 129 € Service: 089/54 311 546

ARTIKEL

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wild Turkey 81 Bourbon Whiskey 40,5% (1 x 0.7 l)
Amerikanische Bourbons gibt es zwar viele, doch nur wenige reichen an die Qualität eines Wild Turkey heran. Auch der 81 Bourbon Whiskey 0,7 Liter 40,5% sticht aus der Masse heraus, nicht zuletzt durch seinen starken Charakter und die...
Inhalt 0.7 Liter (26,57 € * / 1 Liter)
18,60 € *
Maker's Mark Red Wax Bourbon Whiskey 45% (1 x 0.7 l)
Angaben zur Lebensmittelverordnung: Art des Artikels: Whisky Ursprungsland: USA Nettofuellmenge: 0,7l (700 ml) Alkoholgehalt: 45%vol. Herstellerkontakt: Beam Deutschland GmbH, Unterschweinstiege 2-14, 60549, Frankfurt, Deutschland
Inhalt 0.7 Liter (28,29 € * / 1 Liter)
19,80 € *
Elijah Craig Small Batch Straight Bourbon Whiskey 47% (1 x 0.7 l)
Der Elijah Craig Small Batch ist ein moderner No Age Kentucky Whiskey. No Age bedeutet, dass dieser Straight Bourbon ein Blend aus 8- und 12-jährigen Whiskeys ist, was nach der Whiskeyverordnung den Verlust der Jahresbezeichnung auf dem...
Inhalt 0.7 Liter (44,86 € * / 1 Liter)
31,40 € *
Woodford Reserve Distillers Select 43,2% (1 x 0.7 l)
Angaben zur Lebensmittelverordnung: Art des Artikels: Whiskey Ursprungsland: USA Nettofuellmenge: 0,7 l (700 ml) Alkoholgehalt: 43,2%vol. Herstellerkontakt: Brown-Forman Deutschland GmbH, Dammtorwall 7, 20354 Hamburg
Inhalt 0.7 Liter (47,43 € * / 1 Liter)
33,20 € *
Woodford Reserve Distillers Select Whiskey Set mit Glas 43.2% (1 x...
Angaben zur Lebensmittelverordnung: Art des Artikels: Whiskey Ursprungsland: USA Nettofuellmenge: 0,7 l (700 ml) Alkoholgehalt: 43,2%vol. Herstellerkontakt: Brown-Forman Deutschland GmbH, Dammtorwall 7, 20354 Hamburg
Inhalt 0.7 Liter (52,43 € * / 1 Liter)
36,70 € *
Hudson Baby Bourbon Whiskey 46% (1 x 0.35 l)
Der Hudson Baby macht seinem Namen alle Ehre: Er reift nur drei Monate lang und zählt so zu den jüngsten Bourbon Whiskeys überhaupt. Daher jedoch anzunehmen, die Abfüllung sei geschmacklich unausgegoren, ist ein Trugschluss. Der Whisky...
Inhalt 0.35 Liter (110,57 € * / 1 Liter)
38,70 € *
Jack Daniel's Single Barrel 45% (1 x 0.7 l)
Angaben zur Lebensmittelverordnung: Art des Artikels: Whiskey Ursprungsland: USA Nettofuellmenge: 0,7 l 700 ml) Alkoholgehalt: 45%vol. Herstellerkontakt: Jack Daniel Barrelhouse Lynchburg, Tennessee, USA 37352 USA
Inhalt 0.7 Liter (55,43 € * / 1 Liter)
38,80 € *

Der Bourbon Whiskey. Was ist das eigentlich?

Im Volksmund bedeutet „Bourbon Whiskey" ein Whiskey aus Amerika, was aber generell nicht ganz den Tatsachen entspricht, da es auch Rye, Corn oder Tennessee Whiskey gibt. Was aber nichts daran ändert, dass der Bourbon Whiskey in Amerika zur beliebtesten Sorte alkoholischer Getränke zählt. Die Unterschiede zu einem schottischen Whisky liegen hauptsächlich in dem zur Herstellung verwendeten Getreide. So besteht Bourbon aus mindestens 51 Prozent Mais, der Rest setzt sich aus Gerste und Roggen zusammen, die häufig der Maische beigegeben werden.

Erlaubt sind nur neue Fässer.

Der Bourbon Whiskey wird nur in neuen Holzfässern gelagert (Vorschrift). Diese Fässer dürfen nur einmal verwendet werden. Nach dem Gebrauch der Fässer werden sie vielfach nach Schottland entsandt. Dort darf der Whisky dann in wieder befüllten „Casks“ reifen. Bedingt durch die Prohibition mussten viele kleine Brennereien in der Zeit von 1920 bis 1930 ihren Betrieb aufgeben. Seit dem Verbotsende wird der Bourbon vorrangig nur noch von großen Spirituosen Konzernen hergestellt.

Bourbon Whiskey kommt immer aus den USA, aber nicht immer nur aus Kentucky.

Allerdings liegen historisch bedingt heute zehn der elf großen Distillerien in Kentucky. Die elfte Distillerie liegt im Nachbarstaat Virginia. Eine Variante des Bourbons ist der Tennessee Whiskey, welcher aber nach denselben Regularien gebrannt wird. Der Tennessee Whiskey darf, wie schon der Name verlauten lässt, nur in Tennessee hergestellt werden. Zusätzlich muss der Tennessee Whiskey eine Filtration durch Holzkohle absolvieren. Letzteres ist das Markenzeichen von dem edlen und bekannten Jack Daniel's Bourbon Whiskey.

Von den Irish und Scotch Whiskys unterscheidet sich der amerikanische Whiskey im Geschmack ganz besonders.

Eine eher geringe Tradition hat gemälzte Gerste bei den amerikanischen Whiskeys. Wenn überhaupt, wird die Gerste wegen ihrer Enzyme der Maische beigemischt. Bourbon Whiskey unter der Verwendung von Mais ist die wichtigste Whiskeysorte in den USA.

Eine größere Rolle spielt auch der Rye-Whiskey, welcher mindestens 51 Prozent Roggen in der Maische enthält. Unterschiede zwischen schottischen Whisk(e)y und irischem Whisky gibt es im Bereich der Destillate. Irish und Scotch werden in der Regel in zumeist für die Reifung verwendeten Fässern gelagert (oft Ex-Bourbon-Barrels). Die amerikanischen Rye- und Bourbon-Whiskeys werden ausschließlich in neuen frischen Fässern zur Reifung gelangen.

Zuletzt angesehen